Tendriade

Tendriade verfügt über zwei Standorte für die Schlachtung und Fleischverarbeitung. Diese ermöglichen es, für ganz Frankreich die Lieferung sehr frischer Produkte zu garantieren. Tendriade erzielt einen Umsatz von ca. 220 Millionen Euro, schlachtet ca. 200.000 Kälber pro Jahr und produziert jährlich ca. 30.000 t Kalbfleisch.

Da Tendriade sich bemüht, den Qualitätserwartungen ihrer Kunden und der Verbraucher gerecht zu werden, bietet das Unternehmen ein breites Sortiment bratfertiger Produkte an, und zwar verarbeitete und nicht verarbeitete, frische und tiefgefrorene Produkte in Standardqualität oder mit Gütesiegel (Kalbsgehacktes, Kalbsrouladen, garantiert zarte Kalbsschnitzel). Tendriade entwickelt sowohl traditionelle als auch originelle neue Produkte, die den Erwartungen des Verbrauchers und der diversifizierten Marktnachfrage entsprechen.

Die Marke Tendriade ist mit ihrem Sortiment verfeinerter Produkte in allen Supermärkten Frankreichs vertreten. Die Produkte werden jährlich von ca. 5 Millionen französischen Haushalten konsumiert und die Markenbekanntheit nimmt jährlich weiter zu.