20-01-2017

VanDrie Group serviert Burger-Frühstück zum Auftakt der Grünen Woche

Bundeslandwirtschaftsminister trifft Weltmarktführer Kalbfleisch auf der IGW


Berlin, 20. Januar 2017 – Zum heutigen Auftakt der Internationalen Grünen Woche (IGW) trafen Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und der niederländische Landwirtschaftsminister Martijn van Dam Repräsentanten der VanDrie Group, dem Weltmarktführer für Kalbfleisch. Im Rahmen ihres Eröffnungsrundgangs kosteten sie einen Kalbfleisch-Burger im extra kleinen Frühstücksformat. Die ganze Woche über können Besucher der Agrarmesse verschiedene Kalbfleischgerichte probieren und sich über die Hochwertigkeit und Zubereitung des zarten Fleisches informieren. Interaktive Angebote wie Video-Shows oder Audio-Touren mit integriertem Gewinnspiel ergänzen das kulinarische Programm thematisch.

Die VanDrie Group ist der weltweit führende Hersteller von Kalbfleischspezialitäten und hat sich der Sicherheit und Nachhaltigkeit verschrieben. Nahezu alle Stufen der Lieferkette sind in die Firmenfamilie integriert – vom Bauern bis zum Verarbeiter. In diesem Jahr hat das niederländische Wirtschaftsministerium die Gruppe in seinem jährlichen Transparenzbericht um 36 Plätze auf Platz 54 hochgestuft. Dieser Benchmark ist das Ergebnis einer jährlichen Überprüfung der niederländischen Unternehmen auf gesellschaftlich verantwortliche und nachhaltige Betriebsführung. Die VanDrie Group ist damit der höchst notierte Familienbetrieb unseres Nachbarlandes im Bericht.

In Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt

„Nachhaltigkeit und die gesellschaftliche Rolle von Unternehmen spielen eine immer größere Rolle“, so Henny Swinkels, Director Corporate Affairs bei der VanDrie Group. „Es ist wichtig, dass unser Engagement und das der Branche transparent ist und die Aufmerksamkeit und Anerkennung in der Öffentlichkeit erfährt, die es verdient hat. Der Transparenzbericht legt offen dar, wie wir agieren und dass wir nichts zu verbergen haben.“ Der Auftritt der VanDrie Group auf der Messe demonstriert vor allem, wie professionell mit Kalbfleisch umgegangen wird und dass das Produkt eine angemessene Wertschätzung erfährt. „Wir freuen uns, als familiengeführter Betrieb eine so gute Bewertung zu bekommen. Denn das ist eine Bestätigung unserer Anstrengungen und zeigt Vertrauen in unsere Arbeit“, betont Swinkels. In eigens für die Grüne Woche produzierten Filmen und Audio-Beiträgen begegnen Besucher in Halle 18 dem Kalbfleischthema auf unterhaltsame und spannende Art.

Köstliches mit Kalbfleisch

Der holländische Chefkoch Edgar Buhrs verwöhnt alle Standbesucher während der gesamten Messelaufzeit mit Kostproben aus verschiedenen Teilstücken vom Kalb. Kalbfleisch zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus, es ist herrlich zart, kalorienarm und gut bekömmlich. Wer Inspirationen für seine Zubereitung sucht, kann die zahlreichen Angebote der breit gefächerten Kommunikationskampagne der VanDrie Group in Anspruch nehmen: Sei es auf der Facebook-Seite „Kochen mit Kalbfleisch“, dem gleichnamigen YouTube-Kanal, auf der Website www.kalbfleisch.info oder in Rezeptveröffentlichungen der Printmedien – überall wird Lust auf Kalbfleisch gemacht.

Downloads:



  • Diese Website verwendet Cookies
  • Verstecke diese Benachrichtigung